Elegant und modern – Das sind Glas Infrarotheizungen

Unsere Glas Infrarotheizungen können Sie entweder an der Wand oder optional an der Decke befestigen. Sie ähneln schon fast einem Designerobjekt. Sie denken das geht nicht? Mit einer Glas Infrarotheizung von SunStone ist das nun möglich. Diese Heizungen verschmelzen mit dem Raum, in dem sie sich befinden. Sie haben Infrarotwärme in dem Raum und das ebenso, wie Sie es von der Wärme der Sonne her kennen.

Unsere gläserne Variante der Infrarotheizung besticht durch extra verstärktes Sicherheitsglas von sehr hoher Qualität und in Kombination mit edlem Design und einer sehr guten Energieeffizienz.
Mit einem modernem Design, ein rahmenloser Glasheizkörper, und harmonischer Infrarotwärme können Sie Ihre eigenen Räumlichkeiten individuell und energieeffizient beheizen.

Eine Glas Infrarotheizung braucht keine Wartung. Sowohl die Infrarot-Wärmeabgabe als auch die Haltbarkeit sind überaus enorm. Jede Glasheizung hat eine Hersteller-Garantiezeit von 5 Jahren.

Das macht die Glas Infrarotheizung aus

Eine Glas Infrarotheizung wird mit Elektroenergie betrieben. Bei der Infrarotheizung wird im gesamten Frontbereich auf Einscheibensicherheitsglas, kurz ESG, gesetzt. Dieses Glas wird lediglich mit dem Korpus der Heizung kombiniert. Es wird kein Rahmen zu finden sein. So kann aus einer schlichten Heizung ein dezenter Heizkörper werden. Damit die Technik nicht sofort ins Auge fällt, wird die Heizung natürlich mit der Glasplatte versehen. Eine solche Heizung wirkt als ob sie einfach nur das Licht fängt in Schwarz oder Weiß. Heizungen, die Sie bei uns erwerben können bestehen aus einem Einscheibensicherheitsglas, das am Rand poliert wurde und zudem gefast ist. Diese Scheiben messen gerade einmal 6mm. Wird diese Heizung an der Wand montiert, sieht sie einem Kunstwerk überaus ähnlich. In jedem Haus oder Wohnung ist eine solche Glas Infrarotheizung denkbar.

Bei richtiger Installation nach Heizwärmebedarf (HWB) und optimaler Platzierung, erreichen Sie eine überzeugende Funktionalität der Glas Infrarotheizung.

Die Installation der Glas Infrarotheizung zeichnet sich durch ihre Einfachheit aus.
Durch einfachste Montage in kurzer Zeit ergeben sich sehr geringe Installationskosten im Neubau bis zur Heizungssanierung in bestehenden Objekten.
Speziell beim Heizungstausch alter E-Heizungen entfallen sogar die Installationen der Zuleitungen, was nicht nur Zeit und Geld spart, sondern auch sehr wenig Schmutz verursacht.
Steuern und regeln lassen sich die Glas Infrarotheizungen vom einfachen Raum-oder Steckthermostat bis zur Fernsteuerung über eine Serverlösung. Eine optimale Lösung bei Ferien- und Wochenendhäuser.
Auch zu diesem Thema beraten wir Sie gerne und unverbindlich.

Durch die Nutzung von selbst erzeugter Energie (z.B. Photovoltaik), leisten Sie aktiv ein Beitrag zur Reduktion des CO2 Ausstoßes.

Einige Vorzüge der Glas Infrarotheizung:

  • Wärme wird dort erzeugt wo sie gebraucht wirdVorteile einer Infrarotheizung
  • bei der Heizkörperauswahl eine Vielzahl an Möglichkeiten
  • feuchtere Wände werden wieder trockener, d.h. der Energieverbrauch sinkt
  • keine Entstehung von Schimmel
  • vielfältige Platzierungsmöglichkeiten
  • erhältlich in verschiedenen Größen und Farben
  • unterschiedliche Wattstärken zwischen 350 – 700 Watt möglich
  • sehr schmal – der Gesamtaufbau beträgt lediglich 2,5 cm
  • überaus effektiv – Die Energie kann fast vollständig in Wärme umgewandelt werden
  • Montage gelingt einfach
  • schnelle und zuverlässige Wärmeabgabe
  • auch im Kleingartenhaus, Dachgeschossausbau oder im Keller eine sinnvolle Heizung

Bei der Glas Infrarotheizung gibt es bei der Beheizung eines Bades auch optional ein Handtuchtrockner.

Die Infrarotwärme wird nach vorn abgegeben.

So kann gesagt werden, dass die Wärme, die durch die Infrarotheizung entsteht, direkt in den Raum abgegeben wird. Wird ein Objekt getroffen, dann wird es durch die Infrarotstrahlen erwärmt. In einem Raum kann dank dieser Technologie immer eine gleichmäßige Wärme entstehen.

Perfekt für alle die eine gute Wärme vorziehen

Immer mehr Menschen wissen die Infrarotheizung zu schätzen. Dies ist allein dem Umstand zu verdanken, dass die Heizungen nicht mehr klobig, unattraktiv oder sperrig wirken. Diese Glas Infrarotheizung ist das beste Beispiel, dass für eine Heizung nicht viel Platz vorhanden sein muss. Die Heizungen haben eine sehr geringe Tiefe und sind elegant in der Ausstrahlung. Wird die Heizung an der Wand montiert, dann müssen Gäste schon zwei Mal hinschauen um zu erkennen, dass es sich hier um eine Heizung handelt. Durch die Glasfront, wirkt die Heizung elegant und attraktiv. Das macht sie passend für jeden Raum. Im Wohnzimmer kann die Heizung über dem Sofa für einen Blickfang sorgen. Wenn die Heizung in der Nähe des Fernsehers installiert wird, ist sie täuschend ähnlich und jeder Gast wird davon ausgehen, dass Sie zwei TVs besitzen. Es sind viele verschiedene Modelle der Glas Infrarotheizung möglich. Es gibt weiß/grün und schwarze, sowie optional rote Glas Infrarotheizungen. Die Größen liegen zwischen 66 x 66 cm bis 60x120cm. Bei der Montage sind keine Einschränkungen vorhanden. Die Glas Infrarotheizungen können auch optional senkrecht eingebaut werden. Wenn die Wand schmal ist können Sie eine aufrechte Montage durchführen.

Sicherheit ist geprüft bei der Infrarotheizung

Es ist üblich, dass alle von uns angebotenen Infrarotheizungen den Sicherheitsbedingungen entsprechen und TÜV-geprüft sind. Die Infrarotheizungen sind wartungsfrei. Durch die Reflektionstechnik wird verhindert, dass Wärme unnötig nach hinten geht. Die Wärme wird fast ausschließlich nach vorne abgeleitet. Damit Sie sich auch wirklich sicher fühlen können, werden in der Heizung Sicherheitssensoren verbaut. Davon gibt es mehrere an der Zahl. Durch diese Sicherheitsmechanismen wird verhindert, dass Heizelemente unkontrolliert überhitzen. Dies kann passieren, wenn die Heizkörper komplett abgedeckt oder in der Decke/Wand in der Tiefe ohne Lüftungsschlitze verbaut werden.

Perfekt versteckt wie ein Gemälde

Die Infrarot Glasheizungen sind von der Optik her was besonders. Durch die erzeugten Infrarotstrahlen wird die Luft nicht erwärmt. Aber nicht nur der Umstand, dass sie dennoch für ein wohliges Wohnklima sorgt, ist toll, sondern vor allem die Attraktivität. Die Heizungen sind besonders und so groß wie ein normales Bild. Das Einscheibenglas, das verwendet wird, misst gerade einmal 6mm. Zudem ist der Gesamtaufbau überaus schmal. Die gesamte Dicke der Heizung ist mit 2,5cm bemessen. Das ist überaus gering und nicht dicker als ein Gemälde. Auch für Menschen die handwerklich keine Profis sind, ist es einfach, diese Infrarotheizung zu montieren.